Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Yui ist gestern bei uns eingezogen      

Schweren Herzens mussten sich ihre Besitzer von der 6-jährigen Katze trennen

Gestern ist die 6-jährige Yui bei uns eingezogen.
Yui wurde schweren Herzens abgegeben, da sie drei ihrer kätzischen Freunde attackiert und verletzt hat. Yui wurde ca. einjährig von ihrem Halter übernommen, der sie wiederum von einem anderen Halter hatte. Dieser verschwieg, dass Yui selbstbewusst und zudem noch tragend war.
Der neue Halter hatte binnen kurzer Zeit dann fünf Katzen, da Yui vier Kitten bekam.
Zwei der Kitten haben im Bekanntenkreis des Halters später ein Zuhause gefunden; zwei blieben bei Yui und ihrem Menschen. Schon damals kam es zu leichten Spannungen zwischen Yui und ihren Töchtern, aber nie zu Übergriffen. Es war eine stille Koexistenz, aber kein inniges Zusammenleben zwischen den Katzen.
Im Frühjahr des Jahres zog Yui‘s Mensch mit seiner Lebensgefährtin zusammen und auch sie hatte eine Katze. Trotz einer 90 qm großen Wohnung und langsamer Zusammenführung der Katzen, scheiterte ein harmonisches Zusammenleben, da Yui mit ihrer neuen Lebens- und Wohnsituation nicht einverstanden und völlig überfordert war. Es wurde alles Mögliche unternommen: Duftstecker mit Pheromonen, Tierarztbesuch, um ein gesundheitliches Problem auszuschließen, neue zusätzliche Kratzbäume und Kuschelhöhlen - geholfen hat nichts. Yui wurde immer aggressiver und attackierte die anderen Katzen. Letztendlich verletzte sie eine ihre Töchter schwer am Auge, da sie nach ihr geschlagen hat. Der Katze der Lebensgefährtin fehlt ein Stück Ohr. Die Katzen nur noch hinter Zimmertüren wegzusperren, war kein Leben für alle Beteiligten, weswegen der schwere Entschluss gefasst wurde, Yui gehen zu lassen.
Bedingt durch den permanenten Dauerstress hat Yui zum Schluss sogar ihren Menschen gemaßregelt, indem sie ihm bei Schmuseeinheiten (die von Yui ausgingen) gekniffen und gebissen hat.

Da vier Anfragen bei umliegenden Tierheimen gescheitert sind, Yui doch bitte zu übernehmen, trat der Halter mit dieser dringenden Bitte an uns heran, Yui doch bitte zu übernehmen.
Trotz unserer  wenigen Aufnahmekapazitäten war für uns klar, dass Katze und Mensch auf jeden Fall schnelle Hilfe benötigen, weswegen wir uns für die Übernahme von Yui entschieden haben.


Yui ist eine genügsame und nette Katze, die aber auf Grund der Überforderung und dem Dauerstress aggressiv geworden ist.
Sie wird bei uns derzeit einzeln betreut und muss erst einmal wieder zur Ruhe kommen. Die Ausgeglichenheit wieder zu erlangen und der Umzug zu uns, ist für Yui erst einmal schwere „Arbeit“, wir sind aber guter Dinge, dass sie es schaffen wird.

 

11.11.2020

Wir brauchen Sie !!!

 

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.