Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Allein kann man stark sein,

gemeinsam aber ist man unschlagbar.

 

Liebe Mitglieder und Katzenfreunde,

 

auch in diesem Jahr können wir – zu unserem großen Bedauern und auch trotz der großen Nachfrage – unseren beliebten Weihnachtsbasar auf Grund der angespannten Lage in Bezug auf die Covid-Situation nicht durchführen.

Es hat sich noch bis vor Kurzem immer wieder die Frage gestellt: „Kann und darf der Basar in diesem Jahr wieder stattfinden?“

 

Unser Weihnachtsbasar ist traditionell und erfreut sich großer Beliebtheit. Das wissen wir! Da gibt es immer eine große Tombola mit ca. 2.000 Gewinnen (für die das ganze Jahr gesammelt wird), selbstgebackenen Kuchen und Torten in gemütlicher Atmosphäre mit einer guten Tasse Kaffee, den Grill- und Waffelstand, vielfältige selbstgemachte Salate, den Suppenstand und die Flohmarktstände mit Büchern, Haushaltsartikeln oder Tierzubehör, die zum Stöbern einladen. All dies und die netten Gespräche und auch ein Bummel durch die Kunsthandwerksstände haben dafür gesorgt, ein paar nette Stunden bei und mit uns verbringen zu können.

Wir bedauern es sehr, auch in diesem Jahr unsere Mitglieder und Katzenfreunde enttäuschen zu müssen, müssen uns aber letztendlich auch den Umständen, die die Pandemie mit sich bringt, beugen.

 

Es ist wie auch im letzten Jahr nicht nur die Enttäuschung, uns nicht mit unseren Gästen und Katzenfreunden unterhalten zu können, sondern wir bedauern auch in diesem Jahr die fehlenden Einnahmen, mit denen wir immer fest rechnen konnten und die selbstverständlich zu 100 % in die Tierschutzarbeit fließen, da wir alle neben unserer vollen Berufstätigkeit im Ehrenamt sind. Diese Einnahmen sind wichtig für uns, um weiterhin kontinuierlich Katzen versorgen zu können; sei es über Kastrationsaktionen von Straßenkatzen oder die Aufnahme von Katzen, die ihr Zuhause verloren haben.

 

Im letzten Jahr haben wir dann überlegt, was wir alternativ machen können und sind auf die Idee gekommen, online einen virtuellen Catventskalender anzubieten, der über unsere Tiere und über unsere Tierschutzarbeit berichtet.

Wir haben nicht damit gerechnet, dass dieser Catventskalender so gut ankommen würde und dass von Vielen mit Spannung täglich ein neues Türchen erwartet worden ist. Wir durften erleben, wie der Catventskalender ein voller Erfolg geworden ist. Viele Mails und auch Telefonate sind bei uns eingegangen, bei denen man uns zu dieser außergewöhnlichen Idee gratuliert hat und damit verbunden durften wir auch wohlwollende Unterstützung in Form von Spenden erfahren.

 

Die Begeisterung, die der Kalender ausgelöst hat, nehmen wir auch in diesem Jahr zum Anlass, wieder einen Catventskalender zu veröffentlichen.

Vielleicht mag der ein oder andere Katzenliebhaber auch in diesem Jahr wieder jeden Tag ein Türchen öffnen, denn es ist alles für unsere Katzen, die derzeit von uns betreut werden.

Herzliche Grüße und viel Freude damit, auch wenn die ein oder andere Geschichte zu Herzen gehen kann

 

Frauke Ruhmann

im Namen des Vorstands

Summe unserer Tierarztkosten im Jahr 2021

(Stand: 30. November)

25.087 €

Vielen Dank, dass wir das durch Ihre Hilfe ermöglichen konnten!

 

Wir brauchen Sie !!!

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

 

Amazon-Weihnachts-Wunschliste 

unsere Katzen freuen sich über kleine Spenden.

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.