Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Sammy, unser Patenkater

Er hatte Probleme mit den Augen und musste in der Augenklinik vorgestellt werden

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider hatte unser Patenkater Sammy Probleme mit den Augen und musste in der Augenklinik vorgestellt werden:
 
Sammys linkes Auge zeigte von jetzt auf gleich eine gravierende Veränderung, über die uns seine Betreuerin umgehend informierte.
Ein sofortiger Termin beim Facharzt ergab, dass Sammy eine Uveitis anterior (Entzündung der Augengefäße, der Iris und der Netzhaut) hatte. Dieses Krankheitsbild tritt besonders häufig bei FIV- und Leucose-Katzen auf. Es bestand die Gefahr, dass Sammy sein Augenlicht verliert, zumal diese Erkrankung unbehandelt zusätzlich auch ein Glaukom auslösen kann.
Beide Erkrankungen sind äußerst schmerzhaft für die Katzen: Lichtempfindlichkeit und Druck auf dem Auge quälen sie dann.
 
Sammy wurde nun über die letzten 10 Tage intensiv behandelt (bis zu vier mal täglich zwei verschiedene Medikamente in beide Augen) und seine gestrige Kontrolluntersuchung zeigte erste Erfolge. Der Befund ist deutlich besser. Die Betreuerin wird ihn noch für eine weitere Zeit behandeln müssen, aber es sieht gut aus, dass die Entzündung vollkommen abklingt. Leider ist dieses Krankheitsbild sehr rezidivierend, sprich es kann immer wieder auftreten.
 
Sammy ist ein kleines Sorgenkind und gesundheitlich gebeutelt. Er muss Herzmedikamente bekommen, hat felines Asthma und durchgängig Probleme mit der Verdauung, die sich in seiner FIV-Erkrankung begründen.
Sammy ist aber dennoch ein lebensfroher lieber Kater, der eine enge Bindung an seine Betreuerin hat, die ihn als Patenkatze des Vereins betreut.
 
Die derzeit täglich eintreffenden Tierarztrechnungen stellen uns in Corona-Zeiten erneut vor eine Herausforderung (wir können nach wie vor unsere Basare nicht abhalten), weswegen wir uns über Unterstützung sehr freuen würden.
 
Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann

im Namen des Vorstands

6.6.2021

 

Wenn Sie uns unterstützen möchten:

 

Commerzbank Hannover

IBAN DE64 2508 0020 0107 9104 00

Wir brauchen Sie !!!

 

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.