Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Update zu unserem Anliegen, in Pattensen eine Kastrationsverordnung durchzusetzen

 

Wir sind weiterhin aktiv, um den Pattenser Rat davon zu überzeugen, dass auch hier eine Kastrationsverordnung dringend erforderlich ist.

 

Mittlerweile hatte die SPD in Pattensen (zu unserer im März des Jahres eingereichten Petition) ebenfalls im August einen Antrag hierzu gestellt. Drei Tage später zog die CDU mit (aufgrund unserer Berichterstattung vom 16.08.22) und kommentierte öffentlich unter unseren Facebook Post, dass nun auch sie einen Antrag hierzu eingereicht haben.

 

Mit den beiden (in Pattensen) am stärksten vertretenden Parteien hoffen wir nun auf eine positive Entwicklung und ebenso hoffen wir, dass auch die anderen Mandatsträger*innen überzeugt werden können. Die Diskussion und Abstimmung hierzu ist am 19.09.22 auf der Fachausschuss-Sitzung, der wir beratend beiwohnen werden.
 

Wie wichtig es ist, in Pattensen (als Brennpunkt) eine Katzenschutzverordnung durchzusetzen, können Sie heute auch in der HAZ, Region Pattensen, nachlesen.

Wir werden erneut berichten, wie der weitere Werdegang hierzu ist.

 

27.09.2022

 

Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams

Kastrationspflicht in Pattensen dringend erforderlich

16.08.2022

Gestern erreichte uns zum wiederholten Mal eine Meldung, dass auf einem Hof in Pattensen etliche nicht kastrierte Katzen gehalten werden. Der/Die Hofbetreiber*in zeigt sich - trotz ausführlicher Aufklärungsgespräche, dass Kastrationen der dortigen Katzen unerlässlich sind - ignorant. Er/sie lehnt sogar die angebotene Hilfe ab, dass die dortigen Katzen über Tierschutzorganisationen eingefangen und kastriert werden.


Vor Ort hat die Hinweisgeberin Kitten gesehen, die in einem erbärmlichen Zustand sind. Sie haben schwere Infektionen mit Katzenschnupfen und sind unterernährt. Sie durfte zwei der Kitten, die am schlimmsten betroffen sind, mitnehmen und sie hat diese umgehend einem Tierarzt vorgestellt. Neben der schweren Infektion haben diese Kitten auch massive Durchfälle und der Verdacht erhärtet sich, dass fast alle dortigen Kitten über Inzuchtverpaarung deutliche gesundheitliche Defizite haben.


Der Fall wurde der zuständigen Veterinärbehörde gemeldet. Zusätzlich nahm die Hinweisgeberin Kontakt zu uns auf und bat um Soforthilfe vor Ort, indem wir die erwachsenen Katzen einfangen und kastrieren lassen und die Jungtiere zwecks dringender ärztlicher Versorgung in unsere Obhut nehmen.


Da Pattensen allerdings NOCH IMMER KEINE Kastrationsverordnung eingeführt hat und unsere Petition dazu seit März des Jahres auf Eis liegt, können wir NICHT EINGREIFEN, um den dortigen Katzen zu helfen!
Wir dürfen ausschließlich nur mit Erlaubnis von Hofbetreibern ein Grundstück betreten, um die Fallen stellen zu können.


Wir haben nun erneut Kontakt zu den Politikern der Stadt Pattensen aufgenommen und darum gebeten, unsere Petition (Einführung einer Katzenschutzverordnung) so schnell wie möglich auf die nächste Tagesordnung zu setzen.
Wir bleiben im Interesse und zum Schutz der Katzen am Ball und hoffen auf ein positives Ergebnis.

 

Falls weitere Fälle in Pattensen bekannt werden, können Sie uns gern unterstützen, indem Sie diese dem Rathaus in Pattensen melden.

Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams

Petition Kastrationsverordnung in Pattensen

03.04.2022

Auf Grund des großen Interesses wurden wir von einer Pattensener Bürgerin gebeten, auch in dieser Gemeinde eine Petition zur Einführung einer Kastrationsverordnung zu stellen.


Dieser Bitte sind wir gerne nachgekommen und seit Donnerstag letzter Woche liegt die Petition der Gemeinde vor.

Wir warten ab, in der Hoffnung, dass die Notwendigkeit gesehen wird, auch hier eine Verordnung einzuführen, zumal Pattensen ein großer Brennpunkt ist.

Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams

Summe unserer Tierarztkosten im Jahr 2022

(Stand: 30.08.2022)

27.380,09 €

Vielen Dank, dass wir das durch Ihre Hilfe ermöglichen konnten!

 

Wir brauchen Sie !!!

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

 

Amazon-Wunschliste 

unsere Katzen freuen sich über kleine Spenden.

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.