Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Helfende Hände gesucht

07.05.2023

Wir suchen Unterstützung beim Aufbau des Katzengeheges auf einer unserer größten Pflegestellen.

 

Wir berichteten vor ein paar Wochen, dass der katzensichere Garten einer unserer größten Pflegestellen den Schneemassen zum Opfer gefallen war.
Es wurde dann umgehend mit fleißigen Freiwilligen ein Provisorium geschaffen, damit die Katzen wenigstens einen kleinen Teil des Gartens wieder nutzen konnten.


Nun sind endlich alle Baumaterialien eingetroffen und vorbereitet worden, damit der Garten jetzt wieder komplett gesichert werden kann.
Am kommenden Samstag, dem 13. Mai 2023 ab Mittag soll nun der Aufbau beginnen.


Wer hat Zeit, Lust und handwerkliches Geschick, um uns hierbei zu unterstützen?
Wir würden uns riesig darüber freuen, helfende Hände zu haben.


Anmeldungen, wer vorbeikommen mag, bitte über das Telefon der Katzenhilfe oder aber gerne per Mail (siehe Kontaktseite).


Bitte nicht die Kommentarfunktion bei Facebook nutzen, da wir die Nachrichten dort nicht täglich einsehen.
 

Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams

Vielen vielen lieben Dank für die tatkräftige Unterstützung

19.03.2023

Wir berichteten vor ein paar Tagen, dass auf einer unserer größten Pflegestellen der katzensicher vernetzte Garten den vorangegangenen Schneemassen zum Opfer gefallen ist. Unter dem Gewicht des Schnees war die komplette Konstruktion zusammengebrochen.

Am Samstag standen Katja R., Manuela W., Nicole Z. sowie Melissa und ihr Mann Sebastian V. (einschließlich ihres 4 Monate alten Stammhalters) mit Werkzeug bewaffnet vor der Tür.


Ein kurzes sich gegenseitiges Vorstellen und schon wurden die Ärmel hochgekrempelt und mit der Arbeit begonnen. Es wurde während des Aufräumens nachgeguckt, welche Baumaterialien noch brauchbar sind, um damit ein vorübergehendes Provisorium zu bauen, damit die Katzen zumindest einen kleinen Teil des Gartens sofort wieder nutzen können.


Unglaublich! Was für ein toller Einsatz, um uns und den Katzen zu helfen! Ziel unserer Unterstützer*innen war es, das provisorische „Katzengehege“ an dem Samstag fertig zu bekommen und entsprechend wurde gehämmert, gesägt, geschraubt und immer wieder aufs Neue improvisiert. Hand in Hand. Nur ein Innehalten, um nachzudenken, und um dann alles sofort in die Tat umzusetzen. Und siehe da, nach ein paar Stunden Arbeit stand das provisorische Katzengehege. Wir freuen uns riesig und bedanken uns von ganzem Herzen für diese tolle Unterstützung!


Nun kam die Generalprobe und die Tür zum Garten wurde wieder für die Katzen geöffnet: die mutigsten, die keine Scheu vor fremden Menschen haben, stürmten sofort hinaus. Nun beobachteten alle Beteiligten bei einer Tasse Kaffee und etwas Süßkram (vorher wollte keiner eine längere Pause machen) das Tagewerk und die Katzen, um dabei festzustellen, ob nicht doch ein kleines Schlupfloch (trotz zigmaliger Kontrolle) übersehen worden ist.


Es ist einfach nur toll, dass wir diese Unterstützung bekommen haben. Wir wussten weder ein noch aus und auch nicht, wo wir hätten anfangen sollen, um dieses Desaster zu beseitigen. Mit diesen fleißigen Helfer*innen wurde an nur einem Nachmittag Abhilfe geschaffen, indem ein provisorisches katzensicheres Gehege geschaffen wurde.


Nun werden wir eine Bestandsaufnahme machen, was für Baumaterialien wir besorgen müssen, um dann den Garten wieder großflächig vernetzen zu können.
Ein Danke schön auch an Cosima K., die den dortigen Pflegekatzen ein Paket mit Spielzeug hat zukommen lassen, damit die Zeit, bis der komplette Garten wieder katzensicher ist, mit dem Spielzeug überbrückt werden kann.


Noch einmal vielen lieben Dank an Katja, Manuela, Nicole, Melissa und Sebastian sowie Cosima für eure Unterstützung! Es ist so toll zu wissen, dass wir nicht alleine sind, wenn wir Hilfe brauchen. Dieser Dank gilt auch allen anderen Katzenliebhaber*innen, die und mittels Sach- und Geldspenden unterstützen. Ohne Euch/Sie alle könnten wir die Tierschutzarbeit nicht schaffen!

Herzliche Grüße an alle
im Namen des Teams
Frauke Ruhmann

Wer kann helfen?

13.03.2023

Wir suchen Unterstützung!

Auf einer unserer größten Pflegestellen ist der katzensicher vernetzte Garten dem letzten Schneefall zum Opfer gefallen.

 

 

 

Auf einer unserer größten Pflegestellen ist der katzensicher vernetzte Garten dem letzten Schneefall zum Opfer gefallen. Unter dem Gewicht der Schneemassen ist die Konstruktion der Vernetzung zusammengebrochen. Dies hat zur Folge, dass unsere Katzen nun bis auf Weiteres Stubenarrest haben und damit verbunden recht frustriert sind.

Wir suchen daher handwerklich begabte Katzenliebhaber*innen, die uns dabei helfen können, das Desaster zu beseitigen und uns unterstützen, das Grundstück wieder katzensicher zu vernetzen. Wir benötigen dringend und schnell Hilfe für den Wiederaufbau und würden uns freuen, wenn es Unterstützer*innen gibt, die kostenlos bei dem Wiederaufbau mit anfassen. Es gibt als Dankeschön natürlich Kaffee und Kuchen.

Wir würden uns riesig freuen, wenn wir über diesen Hilferuf tatkräftige Helfer*innen finden, damit unsere Samtpfoten recht bald wieder die frische Luft genießen können.

Kontaktaufnahme gerne über das Postfach des Vereins oder über das Vereinstelefon:
01520-9860847

Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams
   
   
 
 

Summe unserer Tierarztkosten im Jahr 2024

(Stand: 15.02.2024)

 

7.694,56 €

 

Vielen Dank, dass wir das durch Ihre Hilfe ermöglichen konnten!

 

Summe unserer Tierarzt-kosten im Jahr 2023

68.267,95 €

 

 

Wir brauchen Sie !!!

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

 

Amazon-Wunschliste 

unsere Katzen freuen sich über kleine Spenden.

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.