Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Termine & Aktuelles

Wie verhalte ich mich richtig, wenn mir eine Katze zuläuft?

Bitte achten Sie darauf, ob es sich um ein Fundtier oder einen Streuner handelt.

Es kann sehr schnell teuer werden, wenn ein Tier als Fundtier angesehen und adoptiert wird, da es dem Tierhalter vorenthalten wird. Fundtierunterschlagung ist strafbar und kann als Diebstahl gewertet werden. 
Wichtig ist es erstmal zu unterscheiden, ob es sich um ein herrenloses Tier handelt oder um ein Fundtier.

Der Unterschied besteht vor allem in dem äußeren Erscheinungsbild: Darüber könnten beispielsweise ein Halsband, eine Tätowierung und/oder ein Microchip Aufschluss geben. Aber auch ein gepflegter Zustand des Felles, eine wohlgenährte Erscheinung oder zutrauliches Verhalten sprechen für eine gefundene Katze (Fundtier).

Ein Tierarzt bzw. eine Tierärztin oder das örtliche Tierheim können bei der Identifikation des Chips oder der Tätowierung helfen.

Bei einem eindeutig herrenlosen Tier, welches in einem verwahrlosten Zustand ist, beispielsweise, dass das Tier am verhungern ist, wird darum gebeten, dieses etwas zu füttern. Hierbei ist allerdings darauf zu achten, dass es in geringen Maßen erfolgt und das Fressverhalten ist zu beobachten: wenn die Katze hektisch schlingt, erkennt man, dass das Tier länger nicht gefressen hat.

Ein gefundenes Tier sollte zu seiner Familie oder seinem Freund/seiner Freundin zurück. Denn ein Fundtier ist nicht immer besitzerlos. Es wird davon abgeraten, ein solches Tier nur längerfristig zu füttern, da es sich sonst entfremden kann.

Daneben muss berücksichtigt werden, dass es tatsächlich eine Freigänger Katze ist, die unter Umständen nur spezielles Futter haben darf, da sie evtl. eine chronische Grunderkrankung hat.

 

- Melden Sie es dem örtlichen Tierheim.

- Bringen Sie das Tier zum Tierarzt und lassen Sie überprüfen, ob es gechippt ist. Lassen Sie dabei den Gesundheitszustand des Tieres genau untersuchen.
- Unterstützen Sie die Suchenden durch Aushänge mit Informationen, unter denen Sie erreichbar sind.

 

Weitere Informationen vom Bußgeldkatalog Deutschland

 

08.04.2021

Katzen im Visier des Jägers...

Es wurde eine Petition beim niedersächsischen Landtag eingereicht, mit der man die Streichung des Hauskatzenabschusses aus dem Jagdgesetz erreichen möchte.

Mit diesem Link können Sie die Petition einsehen und mitzeichnen.

Es müssen mindestens 5.000 Bürger*innen aus Niedersachsen mitzeichnen, damit die Petition in die parlamentarischen Beratungen eingeschleust und durch den zuständigen Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz beraten werden muss.

Die Mitzeichnungsfrist läuft am 19.04.2021 aus.

 

Wir unterstützen diese Petition!

 

Gesetzestext Änd NJagdG-1.pdf
PDF-Dokument [178.8 KB]

Katzen im Visier des Jägers...

Heutiger Artikel auf der Internetseite des Deutschen Tierschutzbundes - Landestierschutzverband Niedersachsen e. V.

"Barbara Otte-Kinast plant im Rahmen der beabsichtigten Änderung des niedersächsischen Jagdgesetzes den Abschuss von Hauskatzen ohne weitere Voraussetzungen zu gestatten, sobald diese sich mehr als 300 m vom nächsten Wohnhaus entfernt aufhalten. Eine solche Regelung entbehrt jeder Verhältnismäßigkeit und jeglichen vernünftigen Grundes..."

 

Die Spendenbescheini-gungen für 2020 werden bis spätestens Ende März verschickt.

NEU! Schöne Steine kaufen und damit helfen

Der Verkaufserlös kommt zu 100 Prozent der Katzenhilfe Hannover e.V. zugute.

Wir brauchen Sie !!!

 

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.