Katzenhilfe Hannover e.V.
Katzenhilfe Hannover e.V.

Update zu einer landesweiten Kastrations- und Kennzeichnungspflicht: Niedersachsens Regierung plant Änderung bzgl. Jagdgesetz

17.11.022


Die zukünftige rot-grüne Regierungskoalition Niedersachsens will das Jagdgesetz ändern, welches derzeit erlaubt, Katzen abzuschießen, die sich 300 m weit von einem Wohnhaus entfernt aufhalten.Darauf einigten sich beide Parteien in dem am Dienstag vorgelegten Koalitionsvertrag.
 
Damit Katzen auch in „EINIGEN“ Jahren nicht mehr abgeschossen werden „MÜSSEN“, plant die Landesregierung eine landesweite Kastrations- und Registrierpflicht für Katzen.
 
Seit Jahren wird eine landesweite Kastrations- und Registrierpflicht „GEPLANT ODER IN ERWÄGUNG“ gezogen, aber letztendlich wird das Thema - unserer Meinung nach - nicht konsequent oder erfolgreich angegangen.
 
Wir werden aufgrund dessen nicht noch weitere Jahre verstreichen lassen und setzen deshalb unseren Kampf, in der kompletten Region von Hannover die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht sofort einzuführen und umsetzen zu lassen, fort.
 
Dennoch begrüßen wir es, dass sich die Regierungskoalition zumindest vorgenommen hat, sich des Themas annehmen zu wollen.

 

 
Herzliche Grüße
Frauke Ruhmann
im Namen des Teams

Ihre Unterschrift kann Katzenleben retten

23.09.2022

Jährlich werden Tausende Katzen von Jägern getötet. All dies passiert legal und ohne jegliche Konsequenz. Gesetzlich geschützt im Zeichen des "Wildschutzes". (Bundesjagdgesetz § 23 Inhalt des Jagdschutzes).

 

Summe unserer Tierarztkosten im Jahr 2022

(Stand: 30.11.2022)

35.438,16 €

Vielen Dank, dass wir das durch Ihre Hilfe ermöglichen konnten!

 

Wir brauchen Sie !!!

 

Sie haben Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Das würde uns freuen und unserer Arbeit sehr helfen. Hier benötigen wir besonders dringend Unterstützung:

 

 

Amazon-Wunschliste 

unsere Katzen freuen sich über kleine Spenden.

 

Aufnahmeplätze für Katzen, die dann in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Mithilfe bei unseren Veranstaltungen Sommerfest und Weihnachtsbasar (Auf- und Abbau, Standbetreuung etc.)

 

Betreuung von Futterstellen im Stadtgebiet

 

Dauerpflegeplätze für nicht zu vermittelnde Katzen.

 

Weitere Infos unter

Wir brauchen Ihre Hilfe ...

 

 

Direkt spenden mit Paypal:

Druckversion | Sitemap
© Katzenhilfe Hannover e.V.